anne frisius filmemacherin


Sprache als Problem oder als Chance?

2006
25 min., Kiezfilmprojekt in Zusammenarbeit mit der Eberhard-Klein-OS, der Jugendbildungsstätte Kaubstrasse u.a. (Quartiersrat, -management Kottbusser Tor, „Soziale Stadt“)

Zu den Themen:
- Deutsche Sprachförderung in der Schule
- Schule und Eltern
- Muttersprachen / Kulturen
- Identität / Integration
Der Film lässt SchülerInnen, engagierte Eltern, LehrerInnen und andere ExpertInnen in eigener Sache zu Wort kommen: Wie werden Sprachen wahrgenommen? Welche Defizite gibt es? Wird Vielsprachigkeit in der Gesellschaft geschätzt? Was machen die Schulen? Wie sehen Eltern das Thema? Wofür steht die Muttersprache? Welche Identität bietet diese Gesellschaft Jugendlichen an? Anhand verschiedener Perspektiven und Beispiele bietet der Film einen Einstieg in die Diskussion.
Der Film wurde durch die Unterstützung vom Quartiersrat und Quartiersmanagement Kottbusser Tor ermöglicht.

Film bestellen